WAS IST EINE TURBO-PUMPE? PUMPE ALS TURBINE, DIE MIT DER PUMPE VERBUNDEN IST

Typically in microhydro systems the torque from the output shaft of the PAT is converted into electricity by use of a generator. Dies bietet große Flexibilität bei der Nutzung der Energie, da der Strom leicht transportiert und für mehrere Geräte gleichzeitig verwendet werden kann.

 

Die Verluste bei der Stromerzeugung und -nutzung können durch die Verbindung der Wellen von PAT und Pumpe vermieden werden. Dies bedeutet, dass der größte Teil der in der PAT erzeugten Energie die Pumpe erreicht, wobei nur geringe Verluste in möglichen Kupplungen und Getrieben auftreten. Ein wesentlicher negativer Aspekt dieser Lösung ist jedoch, dass der Standort des PAT-Systems stärker eingeschränkt wird, da es neben der Pumpe, die es antreiben soll, aufgestellt werden muss.

 

Diese Lösung dürfte effizienter sein als ein Generator, wenn es um die Versorgung einer einzelnen konstanten Last geht, z. B. einer Pumpe, die ständig läuft. Sobald mehrere oder variable Lasten durch das PAT-System versorgt werden sollen, kann sich ein Generator als einfachere und effektivere Lösung erweisen.

 Turbopumpe

 

Das Wasser gelangt durch das grüne Rohr in das Pumpenhaus, wo es zur grünen Kreiselpumpe geleitet wird, die als Turbine arbeitet. Die PAT erzeugt eine mechanische Wellenleistung und das Wasser fließt durch das grüne Rohr in Richtung Meer. Die mechanische Leistung der Ausgangswelle des grünen PAT wird zum Antrieb einer Kreiselpumpe eines anderen Modells (die blaue Pumpe im Diagramm) durch direkte Kopplung der Welle verwendet. Diese entnimmt das Wasser aus dem Meer und pumpt es über das blaue Rohr zurück in den Betrieb.
 
For more information, write to us by: info@powerturbines.eu

Schreibe einen Kommentar

¡Call now!