KLEINWASSERKRAFTWERKE: TYPEN VON KLEINSTWASSERTURBINEN

Kleinwasserkraftwerke können mit verschiedenen Typen von Kleinstwasserturbinen ausgestattet werden. Auf dem Markt sind derzeit die bekanntesten;

  1. Pelton turbine
  2. Banki turbine
  3. Kaplan turbine
  4. Als Turbinen verwendete Pumpen (PATs)
  5. Francis turbine
  6. Querstromturbine

Powerturbines ist ein Pionierunternehmen für den Einsatz von Pumpen als Turbinen (PATs) und ein nationaler Maßstab, das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung.

 

Pico-Wasserturbine

 

Derzeit werden die Produkte im Rahmen von zwei klar voneinander abgegrenzten Produktreihen vermarktet;

 

  • Auf der einen Seite gibt es die Microgrid Range, das sind Wasserturbinen, die für den Eigenverbrauch oder den Verkauf der erzeugten Energie ausgelegt sind, mit der Besonderheit, dass sie immer an das bestehende Stromnetz angeschlossen sind.
  • Auf der anderen Seite gibt es die Microbat Range, Dabei handelt es sich um Wasserturbinen, die zum Aufladen von Batterien ausgelegt sind und daher unabhängig vom bestehenden Stromnetz arbeiten und ein völlig unabhängiges Stromnetz erzeugen können.

 

Auf alle Anlagen wird eine zweijährige Garantie gewährt. Darüber hinaus steht hinter Powerturbines ein hochqualifiziertes technisches Team, das jede Anomalie, die beim korrekten Betrieb des Kleinwasserkraftwerks auftreten kann, unterstützt.

 

Je nach Land, in dem die Anlage installiert wird, passt Powerturbines seine Anlagen an die geltenden Vorschriften an. Wenn sich die Anlage beispielsweise in Frankreich befindet, wird die Wasserturbine mit dem ACS-Zertifikat (Attestation de Conformitè Sanitaire) geliefert, während sie im Vereinigten Königreich mit dem WRAS-Zertifikat (Water Regulations Advisory Scheme) geliefert wird.

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer kleinen Wasserturbine sind, wenden Sie sich an Powerturbines, wo Ihr Fall kostenlos untersucht wird und eine Auswahl der erforderlichen Ausrüstung vorgeschlagen wird.

info@powerturbines.eu

Schreibe einen Kommentar

¡Call now!